LOADING

Type to search

Bauen Renovieren

Nachhaltig planen: Wohungssanierung

Wohnungsmarkt24 19. Juli 2018
Share

In vielen Innenstädten wird der Wohnraum immer knapper. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig. In Zeiten dauerhaft niedriger Leitzinsen sind einerseits Tagesgeldkonten uninteressant geworden und lässt sich andererseits Baugeld günstig aufnehmen. Entsprechend voll sind die Auftragsbücher der Baufirmen. Nicht immer aber muss es um die Schaffung von neuen Wohngebäuden gehen. Wesentlich sinnvoller und vor allem nachhaltiger gedacht ist oft die Sanierung von bereits vorhandenem Wohnraum.

Statt auf dem Reißbrett künstlich neue Wohngegenden zu planen werden gewachsene Wohnstrukturen genutzt und modern erneuert. Neben der Schonung von Lebensraum und Ressourcen geht es dabei auch um dein Erhalt von Altbauten, die einer Stadt erst ihr eigenes unverwechselbares Gesicht geben. Hinzu kommt, dass eine Sanierung oft wesentlich schneller vonstatten gehen kann als ein vollständiger Neubau. Die Engpässe in Sachen Wohnraum können entsprechend schneller abgemildert werden. Insofern ist eine Wohnungssanierung in Städten wie Berlin der richtige Weg, um mehr modernen Ansprüchen genügenden Wohnraum zu schaffen.



Ansatzpunkte gibt es viele

Die Notwendigkeit der grundsätzlichen Sanierung einer Wohnung kann sich aus vielen Gründen ergeben. So unterliegt etwa die Aufteilung von Wohnraum innerhalb einer Wohnung über die Jahrzehnte immer wieder einem Wandel. So haben viele Menschen heutzutage gerne mehr Platz in ihrem Badezimmer als dies früher der Fall war. Auch das Kochen und gemeinsame Essen nimmt in vielen Haushalten wieder einen zentraleren Platz im Zusammenleben ein. Insofern hat die Sanierung einer Wohnung oft viel mit einer grundsätzlichen Umstrukturierung zu tun. Einen weiteren wichtigen Bereich bildet das Thema Energieeffizienz. Hier spielt das Alter von Fenster und Türen eine wichtige Rolle.

Jetzt lesen :  Arbeitskleidung für Heimwerker - sicher in den eigenen vier Wänden arbeiten

Gleiches gilt für die Dämmung der Wände. In Zeiten stetig steigender Energiepreise kann sich hier eine Sanierung relativ zügig rechnen, wenn die Ausgaben in Relation zur Verringerung der Heizungskosten gesetzt werden. Oftmals hat aber aber auch einfach nur der berühmte Zahn der Zeit an Fußböden und Wänden genagt. Gerade wenn Fußböden grundsätzlich erneuert werden, kann in diesem Zuge auch der Einbau einer Fußbodenheizung mit vorgenommen werden. Insofern geht es bei der Sanierung eine Wohnung nicht nur um den Erhalt des Bestands, sondern vielfach um eine echte Aufwertung der Wohnung und eine damit verbundene Steigerung der Lebensqualität.



Die Wohnung modernisieren

Wohnungssanierung

Sanierung des Fußboden – Auftragen des Fliesenkleber vor der Verlegung der Bodenfliesen

In gleicher Weise gilt dies, wenn es um die Erneuerung der Wände der Wohnung geht. Gerade in Altbauten sind oft deutlich zu wenige Steckdosen verbaut. Zur Sanierung von Wohnraum gehört deshalb auch das Verlegen neuer Leitungen, um eine ausreichende Stromversorgung ohne die Verwendung zahlloser Mehrfachstecker zu gewährleisten. Auch in Sachen Wandfarbe herrscht heutzutage deutlich mehr Mut als früher. Vor allem optisch erhalten Wohnungen durch die Sanierung einen deutlich moderneren Look, ohne dass Altbauwohnungen hierbei ihren klassischen Charme verlieren. Noch deutlicher werden die Unterschiede wenn im Bad neue Wannen, Becken und Armaturen installiert werden.

Bei selbst genutztem Wohneigentum steigt durch die Sanierung der Wohlfühlfaktor. Mietwohnungen wiederum lassen sich in sanierter Form wesentlich einfacher und profitabler vermarkten. Wichtig ist vor allem, bei der Sanierung mit einem kompetenten Partner zusammen zu arbeiten. Je besser die einzelnen Arbeiten aufeinander abgestimmt sind, desto günstiger und schneller können die Arbeiten von statten gehen. Entsprechend geringer ist Zeit, in der die Wohnung nicht vermietet werden kann bzw. anderer Wohnraum angemietet werden muss. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist es wichtig, bei der Wohnraumsanierung auf professionelle Arbeit wert zu legen.

Fotoquelle: www.shutterstock.com/de durch Sergey Nivens
Fotoquelle: www.shutterstock.com/de durch cnikola




Jetzt lesen :  Hoftore aus Schmiedeeisen - maßgefertigt von höchster Qualität
Tags: