LOADING

Type to search

Immobilienmarkt News

Neuer Boom bei Kaufpreisen für Immobilien

Redaktion 17. September 2019
Beitrag teilen:

Für Immobilienkäufer macht sich die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) durch fallende Zinsen weiter bemerkbar. Grund hierfür sind zahlreiche Anleihekäufe sowie die Negativzinsen auf Bankeinlagen. Möchte man zum aktuellen Zeitpunkt ein Haus oder eine Wohnung mittels eines Kredits finanzieren, so muss man in seiner Bank in einigen Fällen kaum noch Zinsen dafür zahlen. Glaubt man den Aussagen des Kreditvermittlers Interhyp dann sind die Zinsen für ein Darlehen mit einer Bindung von Jahren und bei einer guten Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers unter die 0,5 % Marke gefallen. Der Kreditvermittler Interhyp hat für diese Aussage die Konditionen von mehr als 400 verschiedenen Banken miteinander verglichen.

Als Kreditnehmer erlebt man aktuell eine noch nie dagewesene Entwicklung auf dem Geldmarkt. Bewertet die Bank die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers als gut und wird der Kredit mit einer Laufzeit von mindestens 10 Jahren aufgenommen, dann bekommt man solche Kredite oftmals schon für ca. 0,4 % Zinsen pro Jahr. Dies bestätigt auch die FMH-Finanzberatung und sagt dazu, das Immobiliendarlehen noch nie so günstig waren wie im Augenblick. Zum jetzigen Zeitpunkt liegen die Jahreszinsen für einen solchen Kredit bei 0,69 Prozent. Vor drei Wochen waren dies noch 0,71 Prozent pro Jahr.




Käufer sollten dennoch vorsichtig sein

Käufer sollten jedoch aufgrund der guten Zinslage nicht blindlings nach einer Immobilie zum kauf suchen. Gerade in den beliebten Regionen ist der Häusermarkt schon längst wie leergefegt. Des Weiteren sind dort für bestehende Immobilien die Kaufpreise sehr hoch. Immer wieder werden Kaufinteressenten von Verbraucherschützern gewarnt, nicht blindlings zu kaufen, nur weil die Zinsen gerade so niedrig sind. Nicht selten stehen den niedrigen Zinsen deutlich gestiegene Preise gegenüber. Des Weiteren kann man bei der aktuellen Lage nicht sicher sein, ob die Zinsen nicht noch weiter sinken, ja sogar bis in den Minus-Bereich.

Jetzt lesen :  Bundesregierung hilft Mietern: Vereinfachte Wohngeld-Beantragung

Was bedeuten Minuszinsen bei Immobilienkrediten?

Geht man davon aus, dass die Zinsen für Baukredite bei Häusern und Wohnungen noch weiter fallen und gar in den Minus-Bereich gelangen, bedeutet dies für die Kreditnehmer, dass sie von ihrer Bank einen Rabatt bekommen, anstatt Zinsen zahlen zu müssen.

Ein Rechenbeispiel soll dies verdeutlichen:

Immobilienkredit Summe der Rückzahlung
200.000 Euro in der Vergangenheit mehr als 200.000 Euro je nach Zinssatz
200.00 Euro zum jetzigen Zeitpunkt weniger als 200.000 Euro je nach Zinssatz

Nimmt ein Kreditnehmer einen Immobilienkredit von 200.000 Euro auf, so muss er nur 199.000 Euro zurückzahlen. Die Zinslast auf bestehende Tilgungen gehört somit der Vergangenheit an.




Kommen Immobilienkredite mit Negativ-Zinsen wirklich?

Viele Banken stellen sich schon jetzt auf die Situation ein, lassen aber nichts an die Öffentlichkeit dringen. Im Gegenteil verbreiten Banken sehr oft die Aussage, dass es zu Negativzinsen nur in Einzelfällen kommen wird. In Dänemark dagegen sieht dies ganz anders aus – Negativzinsen auf Immobilienkredite sind dort möglich.

Niedrige Zinsen als Motor für den Immobilienboom

Durch niedrige Zinsen werden immer mehr Interessenten angetrieben, eine Immobilie zu kaufen, anstatt zu mieten, denn je niedriger die Zinsen, umso geringer wird die Schuldenlast für den Kreditnehmer. Gerade im Bereich der Wohnimmobilienkredite wächst der Immobilienboom deutlich, da viel mehr Menschen zum jetzigen Zeitpunkt den Schritt wagen, eine Immobilie zu kaufen und dafür einen günstigen Immobilienkredit aufnehmen.

Zusammenfassung

Kaufinteressenten von Immobilien und einer guten Kreditwürdigkeit sollten aktuell einen Immobilienkredit mit einer Laufzeit von mindestens 10 Jahren aufnehmen. Sie profitieren von den aktuellen Niedrigzinsen bei Immobilienkrediten.

Jetzt lesen :  Rechtssicher eine Wohnung mieten




Fotoquelle: www.shutterstock.com/de durch Maxx-Studio
Beitrag teilen: